Wohlsborn

Lebenswerte Gemeinde im Weimarer Land

Liederabend in Wohlsborn

Beitrag veröffentlicht am: 03.11.2023 | Autor: Ulrike Kummer

Auch in diesem Jahr hat die singende Gemeinschaft achord7 Ende Oktober wieder zu einem unterhaltsamen Abend geladen. Im Stil der in den 70er Jahren entstandenen Singeclubs, boten sie Lieder und Songs mit Gitarrenbegleitung unterst├╝tzt von einigen kleinen Instrumenten, wie Handtrommel, Ratschgurke (Guiro) und Schellring.

Die singende Gemeinschaft achord7 in Aktion.

Da der Liederabend nicht zum ersten Mal stattfand, wussten viele Insider um das unterhaltsame Erlebnis, welches sie erwarten konnten und kamen zahlreich. Das B├╝rgerhaus war bis auf den letzten Platz besetzt, als um 19:30 Uhr das erste Lied erklang.

Viele G├Ąste waren gekommen. Das B├╝rgerhaus war bis auf den letzten Platz besetzt.

Nicht schlecht staunten die Anwesenden, aber vor allem auch unsere B├╝rgermeisterin Christina Hasse als zuvor noch Ehreng├Ąste eintrafen. Unsere Landr├Ątin Christiane Schmidt-Rose und unser B├╝rgermeister der Landgemeinde Thomas He├č gaben sich die Ehre. Unser ehemaliger B├╝rgermeister Peter Thomas hatte beide schon im letzten Jahr eingeladen. Da es aber aus terminlichen Gr├╝nden damals nicht geklappt hat, kamen sie kurzerhand an diesem Freitag.

Ehreng├Ąste: Landr├Ątin Christiane Schmidt-Rose und B├╝rgermeister der Landgemeinde Thomas He├č

Nach einer kurzen Begr├╝├čung stellte der Leiter der Singegruppe Andreas Hedwig das Programm vor. Es wurde ein Potpourri von bekannten Volksliedern, eigenen Liedern und bekannten Liedern mit eigenen Texten geboten, die thematisch durch das Jahr f├╝hrten. Ein kurzweiliges Programm mit Fr├╝hlings-, Sommer-, Herbst- und Winterliedern.

Mit kleinen Accessoires wurde der Auftritt der S├Ąngerinnen und S├Ąnger abgerundet.

Kleine Accessoires unterst├╝tzten den Auftritt der S├Ąngerinnen und S├Ąnger und sorgten f├╝r gute Laune und viel Beifall. Die meisten der G├Ąste kannten bestimmt viele Lieder, wie z.B.

  • Es zogen auf sonnigen Wegen drei lachende M├Ądchen ...
  • Wie gut, dass es die Sonne gibt ...
  • Am Sonntag will mein S├╝├čer mit mir segeln gehn ...
  • Heut ist ein wundersch├Âner Tag ...
  • Bunt sind schon die W├Ąlder, gelb die Stoppelfelder ...
  • Weisser Winterwald ...

F├╝r viel Aufmerksamkeit sorgte das Lied ├╝ber das Weimarer Land vor allem bei unseren Ehreng├Ąsten, dessen Text Herr Hedwig selbst geschrieben hatte.

Kurzweilige Gedichte und Anektoden wurden vorgetragen.

Gedichte und kleine Anekdoten rundeten das Programm ab.
Zum Schluss gab es noch eine faustdicke ├ťberraschung, als Weihnachtsmann und Christkind passend zu den Winterliedern kleine Geschenke f├╝r alle G├Ąste verteilten.

Die ├ťberrachung kam zum Schlu├č!

Die G├Ąste bedankten sich mit viel Beifall bei den K├╝nstlern und forderten mehrere Zugaben, die sie auch bekamen. Der Chor wiederum bedankte sich bei den G├Ąsten und beim Wohlsborner Heimatverein, der f├╝r das leibliche Wohl aller Anwesenden an diesem Abend gesorgt hat.

Wenn nichts dazwischen kommt, wird es wohl auch n├Ąchstes Jahr wieder eine Einladung zum Liederabend geben.